Wenn es ums Wasser geht │ Ihr Spezialist │ mail 4,9/5 von 3921

  • Kesselvolumen: 20 bis 100 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert, Edelstahl
  • Spannung: 1x230V / 50Hz
  • Max. Leistung: 48,3m / 5,6m³/h
  • Intelligenter Trockenlaufschutz
  • Kesselvolumen: 20 bis 600 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert, Edelstahl
  • Spannung: 1x230V / 50Hz
  • Max. Leistung: 50m / 4m³/h
  • Intelligenter Trockenlaufschutz
Hauswasserwerk Aspri 20-5 Espa mit Switchmatic
ab 564,00 €
  • Kesselvolumen: 20 bis 100 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert, Edelstahl
  • Spannung: 1 x 230V / 50Hz
  • Max. Leistung: 68m / 4,8m³/h
  • Intelligenter Trockenlaufschutz
  • Kesselvolumen: 20 bis 100 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert, Edelstahl
  • Spannung: 1x230V / 50Hz
  • Max. Leistung: 53m / 3,6m³/h
  • Intelligenter Trockenlaufschutz
  • Kesselvolumen: 20 bis 100 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert, Edelstahl
  • Spannung: 1x230V / 50Hz
  • Max. Leistung: 45m / 4,2m³/h
  • Intelligenter Trockenlaufschutz
  • Kesselvolumen: 20 bis 100 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert, Edelstahl
  • Spannung: 1x230V / 50Hz
  • Max. Leistung: 55m / 4,5m³/h
  • Intelligenter Trockenlaufschutz
  • Kesselvolumen: 20 bis 50 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert
  • Spannung: 1x230V / 50Hz
  • Max. Leistung: 50,9m / 4,2m³/h
  • Mechanischer Druckschalter
  • Kesselvolumen: 20 bis 60 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert
  • Spannung: 1x230V / 50Hz
  • Max. Leistung: 58m / 4,2m³/h
  • Mechanischer Druckschalter
  • Kesselvolumen: 20 bis 60 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert, Edelstahl
  • Spannung: 1x230V / 50Hz
  • Max. Leistung: 44m / 3,5m³/h
  • Intelligenter Trockenlaufschutz
  • Kesselvolumen: 24 bis 100 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert, Edelstahl
  • Spannung: je nach Modellauswahl
  • Max. Leistung: je nach Modellauswahl
  • Mechanischer Druckschalter
  • Kesselvolumen: 100 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert
  • Spannung: laut AuswahlV / %F
  • Max. Leistung: 50m / 4,0m³/h
  • Mechanischer Druckschalter
  • Kesselvolumen: 100 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert
  • Spannung: je nach Auswahl
  • Max. Leistung: 40m / 4,0m³/h
  • Mechanischer Druckschalter
  • Kesselvolumen: 20 bis 50 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert, Edelstahl
  • Spannung: 1x230V / 50Hz
  • Max. Leistung: 56m / 4,8m³/h
  • Mechanischer Druckschalter
  • Förderhöhe: 50m
  • Förderleistung: 4,2m³/h
  • Spannung: 1x230V
  • Edelstahl Laufrad
  • Kesselvolumen: 20 bis 24 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert, Edelstahl
  • Spannung: 1x230V / 50Hz
  • Max. Leistung: 50m / 2,7m³/h
  • Mechanischer Druckschalter
  • Spannung: 1x230V
  • Max. Förderhöhe: 48,3m
  • Max. Förderleistung: 5,6m³/h
  • Ohne Trockenlaufschutz
  • Kesselvolumen: 50 bis 100 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert
  • Spannung: 1x230V / 50Hz
  • Max. Leistung: 61m / 5,4m³/h
  • Drucksteuerung: nach Auswahl
  • Kesselvolumen: 100 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert
  • Spannung: 1x230V / 50Hz
  • Max. Leistung: 62,5m / 6,6m³/h
  • Drucksteuerung: nach Auswahl
  • Kesselvolumen: 60 bis 100 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert
  • Spannung: 3x400V / 50Hz
  • Max. Leistung: 61m / 5,4m³/h
  • Drucksteuerung: nach Auswahl
  • Kesselvolumen: 100 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert
  • Spannung: 3x400V / 50Hz
  • Max. Leistung: 62,5m / 6,6m³/h
  • Drucksteuerung: nach Auswahl
  • Kesselvolumen: 20 bis 24 Liter
  • Kesselqualität: Stahl lackiert, Edelstahl
  • Spannung: 1x230V / 50Hz
  • Max. Leistung: 53m / 4,8m³/h
  • Mechanischer Druckschalter
  • Max. Förderhöhe: 55m
  • Max. Förderleistung: 4,5m³/h
  • Spannung: 3x400V
  • 6 Noryl Laufräder
  • Förderhöhe: 64m
  • Förderleistung: 8,4m³/h
  • Spannung: 3x400V
  • 6 Messing Laufräder
  • Förderhöhe: 45m
  • Förderleistung: 8,0m³/h
  • Spannung: 1x230V
  • 5 Noryl Laufräder

Hauswasserwerke vom Profi

Ein Hauswasserwerk (HWW) arbeitet mit Pumpe und Druckkessel zur Druckregulierung. Es ist ideal für die Garten- und Hausversorgung und den Anschluss von mehreren Verbrauchern. Kleine Wassermengen können auch ohne ein häufiges Anspringen der Pumpe zur Verfügung gestellt werden und erhöht so die Lebensdauer der Pumpe wesentlich. Sie sind ideal geeignet für den Anschluss von zahlreichen Kleinstabnahmestellen, wie Küchenspüle, Toilettenspülungen, Handwaschbecken oder Gartenzapfhähnen.

Unser Tipp: Hauswasserautomaten (HWA) sind ideal für die Gartenbewässerung oder zum Pumpen aus Brunnen und Zisternen. Informationen zu dem unterschiedlichen Aufbau und Einsatzzweck von Hauswasserwerk und -automat finden Sie in unserem Blog.

Hauswasserwerke sind speziell zur automatischen Wasserversorgung von Haus, Hof und Garten mit Regen‐, Brauch‐ oder Grundwasser konzipiert. Sie eignen sie sich bestens zur Förderung von Wasser aus Brunnen oder Zisternen, zur Bewässerung und zur Erhöhung des Drucks im Leitungssystem. Hauswasserwerke erfüllen ihr Aufgaben der automatischen Hauswasserversorgung und/oder Bewässerung mit außerordentlich hoher Effizienz und Zuverlässigkeit. Je nach Anwendungseinsatz kann dabei ein 50 Quadratmeter Grundstück genauso wie eine landwirtschaftliche Nutzfläche von 10 Hektar bedient werden. Die korrekte Auswahl der Leistungsklasse der verbauten Wasserpumpe macht dies problemlos möglich. Zu beachten ist jedoch die maximale Ansaughöhe von selbst ansaugenden Wasserpumpen. Die Ansaughöhe bezeichnet dabei den Höhenunterschied zwischen der Wasseroberfläche und dem Standort des Hauswasserwerks und beträgt maximal 8 Meter. Ab 8 Meter Ansaughöhe sind dann Tiefbrunnenpumpen oder Zisternenpumpen vonnöten. Die maximale Ansaughöhe ist nicht mit der maximalen Förderhöhe zu verwechseln, die sich je nach Hauswasserwerk in aller Regel zwischen 30 und 100 Meter liegt. Die Förderhöhe bezeichnet ‐ im Unterschied zur Ansaughöhe ‐ den Höhenunterschied zwischen der Wasseroberfläche und der Wasserentnahme. Einfach erklärt: Soll Wasser aus einem Brunnen oder einer Zisterne gepumpt werden, so darf die Oberfläche des Zisternenwassers sich maximal 8 Meter unterhalb der Pumpe befinden. Saugt ein Hauswasserwerk aus einem Brunnen an, dessen Wasseroberfläche sich beispielsweise fünf Meter unterhalb der Pumpe befindet, und pumpt es 10 Meter nach oben zu einer Entnahmestelle in einer höher gelegenen Örtlichkeit gepumpt. In diesem Beispiel beläuft sich die Förderhöhe auf 15 Meter.



Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Hauswasserwerk:

Für was benötigt man einen Trockenlaufschutz?
Ein Trockenlaufschutz verhindert den Betrieb einer Wasserpumpe ohne Fördermedium/Wasser, welches die Pumpe nachhaltig schädigen würde. Mithilfe unterschiedlicher Messverfahren überwacht ein Trockenlaufschutz permanent die vorgegebenen Grenzwerte und schaltet bei dem Verlassen der Grenzwerte die Pumpe ab. Intelligenten Druckschalter wie der Switchmatic II ermöglichen einen erweiterten professionellen Trockenlaufschutz. Wird ein ausbleiben des Wasser erkannt, wird die Pumpe automatisch abgeschaltet. In Abständen von 15, 30 sowie dann 60 Minuten, wird ein Wiederanlauf geprüft. Erst nach 24 Stunden ohne Wasser, schaltet die Steuerung dann in einen manuell zu lösende Fehlermeldung.
Soll ich ein Hauswasserwerk mit Lichtstrom oder Kraftstrom kaufen?
Wasserpumpen mit einem 400V Motor sagt man auch heute landläufig noch nach, dass diese Bauart einen ruhigeren und stromsparenden Betrieb ermöglicht. Dies hat sich in den letzten 20 Jahren glücklicherweise verändert, auch ein 230V Motor kann ruhig und stromsparend sein. Vereinzelt werden von Marktbegleitern noch technologisch veraltete Pumpensystem (z.B. aus Asien) verkauft, die auf Ingenieurwissen aus den 1970er Jahren basieren.
Wo soll das Hauswasserwerk aufgestellt werden?
Für eine lange Lebensdauer eines Hauswasserwerkes empfehlen wir eindringlich eine trockene und frostfreie Installation. Ein Einbau in einen Brunnenschacht wird nicht empfohlen. Der Schutzgrad der elektrischen Komponenten erlauben keinen Betrieb in einer Schwitz-/Kondenswasser Umgebung oder ein auch kurzfristiges Überfluten des Hauswasserwerkes. Dieser grundsätzliche Einbauhinweis gilt auch für Gartenpumpen oder Hauswasserautomaten. Ggf. nutzen Sie im Winter einen Frostwächter. Beachten Sie bitte auch die Einbauhinweise für einen jederzeit leisen Regelbetrieb.
Wie erhalte ich das Hauswasserwerk geliefert?
Das Hauswasserwerk wird vor der Auslieferung vollständig eingedichtet sowie druck - und elektrisch geprüft. In der beiliegenden Anleitung erhalten Sie zahlreiche Tipps zur Installation sowie dem späteren Regelbetrieb. Sie erhalten ein vollständig installiertes Hauswasserwerk, welches Sie nur noch saug- und druckseitig verrohren sowie den Schukostecker entsprechend einstecken. Sie erhalten ein Hauswasserwerk mit 24 Litern per Paketdienstleister, ab 50 Litern liefern wir per Spedition.